Wohnen & Leben

interior update: Unser neues Esszimmer

TitelBild: Interior Inspiration: Tipps zur Esszimmer-Gestaltung mit rundem Tisch & passenden Stühlen - Lifestyle Blog Leipzig

Ihr Lieben, ein halbes Jahr hat es nun gedauert, bis unser Esszimmer final fertig wurde. Im Juli hatte ich euch ja schon hier auf dem Blog erzählt, dass wir unsere Wohnung ein wenig umgestaltet hatten und anstatt einem Schreibtisch und einer viel zu großen Schranklandschaft nun einen Essbereich in unserer offenen Wohn-Essküche haben. Lange war ich auf der Suche nach den perfekten fehlenden Stühlen für unseren Esstisch und der entsprechenden Wandgestaltung. Wie unser Esszimmer nun aussieht und wo ich überall fündig wurde, möchte ich euch gerne hier erzählen.

Die Suche nach den passenden Möbeln

Ich gestalte gerne um und kann es auch nicht lassen, ungenutzte Flächen zu optimieren. So geschah es auch, dass wir Mitte letzten Jahres einfach mal den Schreibtisch aus der Wohnung warfen und die Schranklandschaft von Ikea auf ein Minimum kürzten. Schon immer wollte ich einen tollen Esstisch, an dem man abends aber auch morgens gemütlich sitzen kann. Doch, wie schwer es werden würde die passenden Möbelstücke zu finden – vor allem aber, wie lange es dauern würde – damit hatte ich nicht gerechnet.

Ein runder Esstisch mit den passenden Stühlen

Nach ein paar Wochen Möbelschau und Recherche im Internet war der neue Esstisch recht schnell gefunden und bestellt. Fündig wurde ich bei Maison du Monde. Ein großer runder Tisch mit grauer Platte, Holzbeinen und Metallstreben für den gewünschten Industrial Look. 2 grauer Stühle im Scandi-Look hatten wir je bereits, doch bei einer Tischplatte mit einem Durchmesser von 1,20 m wirken 2 Stühle an diesem großen Tisch doch recht verloren. Also stand relativ schnell fest, dass wir noch 2 weitere Stühle benötigen. Auch im Hinblick auf gemeinsame Abende mit Freunden.

Doch die fehlenden Stühle sollten sich als ein schwierigeres Unterfangen herausstellen, als die Tischsuche. Über mehrere Monate hinweg habe ich die Shops und Möbelhäuser durchsucht und mein Herz hatte sich gleich in die flaschengrünen Samtstühle von Westwing verliebt. Einziges Problem? Sie waren ständig ausverkauft. Also suchte ich gefühlt das halbe Internet durch, um Samt-Stühle zu finden, die ähnlich aussahen. Das gelang mir auch, nur hatten alle Stühle nicht diesen flaschengrünen Farbton, den ich gerne hätte. Denn nachdem ich im letzten Jahr eine wahre Obsession für grüne Interior Stücke entwickelt hatte, sollten die Stühle unbedingt dazu passen und nicht einheitlich grau sein. Die Stühle sollten sich bewusst von denen, die wir schon haben in Form und Farbe unterscheiden. Nachdem ich kurz vor Weihnachten dann auf einmal per E-Mail benachrichtigt wurde, dass die Stühle wieder vorrätig waren, war die Suche nun endlich vorbei und das Objekt meiner Begierde ziert nun unsere Essecke. Manchmal lohnt es sich eben doch auf die perfekten Stücke zu warten, anstatt irgendwas zu kaufen, mit dem man nicht zu 100% zu Frieden ist.

Schoppe meine Interior Favoriten

Detailaufnahme: Interior Inspiration: Tipps zur Esszimmer-Gestaltung mit rundem Tisch & passenden Stühlen - Lifestyle Blog Leipzig

Die Wandgestaltung: Unsere kleine Gallery Wall

Nachdem also Tisch und Stühle perfekt sind, musste auch die recht große Wandfläche um die Essecke herum gestaltet werden, damit die Möbel in der Ecke nicht ganz so verloren aussehen. Schon länger wollte ich eine Gallery Wall haben, doch der Platz in unserer Wohnung ist begrenzt, ebenso, wie die freien Wandflächen. Dank der Umgestaltung des Wohn-Essbereiches, gab es da auf Einmal auch diese leere weiße Wand, die mit Leben gefüllt werden wollte. Ein Regal oder andere sperrige Boards kamen für mich nicht in Frage. Wir verbinden in unserer Wohn-Essküche ja quasi 3 Räume in einem, da sollten die Wände nicht zu voll sein, um dem Raum nicht das Offene zu nehmen.

Nach ein wenig Inspiration auf Pinterest stand dann relativ schnell fest, dass wir an dieser freien Wand eine kleine Gallery Wall gestalten wollen. Also machte ich mich erneut auf die Suche nach den passenden Interior Stücken. Ein wahres Hobby von mir. Unsere Gallery Wall ist nun ein Mix aus kleinen Boards und tollen Bildern. Bei der Auswahl der Bilder war es mir wichtig, dass wir mit den ausgewählten Stücken auch etwas verbinden. Irgendwelche hübschen Bilder sollten es also nicht werden. Fündig wurde ich dann bei Desenio und Posterlounge.

Meine Tipps, wie ihr die passenden Bilder und Kombinationen für eine Gallery Wall findet, habe ich euch bereits in diesem Artikel verraten.

Grüne Samtstühle - Interior Inspiration: Tipps zur Esszimmer-Gestaltung mit rundem Tisch & passenden Stühlen - Lifestyle Blog Leipzig

Was ist als nächstes geplant?

Okay, dass in unserer Wohnung irgendetwas final fertig ist, ist eigentlich völliger Quatsch. Immer wieder finde ich neue Projekte, die ich gerne realisieren oder umgestalten möchte. Daher steht als nächstes die Umgestaltung unseres Billy-Regals an. Aktuell wirkt das Regal einfach nur unruhig und regelrecht müllig. Ein Vorher-Nachher Beitrag mit vielen Tipps zur Billy-Regalgestaltung, hier auf dem Blog, ist bereits geplant. Dann sollen an die Gallery Wall noch mehr Bilder und auch unsere Sofa-TV-Ecke bedarf noch ein wenig Optimierung.

Liebst, Daniela

*Enthält Werbe-/Affiliate-Links

Das könnte dir auch gefallen

8 Comments

  • Reply
    Tara Wittwer
    10. Januar 2018 at 10:52

    Wow, was für ein wunderschöner Look! Ich suche auch schon lange nach einem neuen Esstisch und neuen Stühlen, aber ich darf leider nicht alleine entscheiden – obwohl das für alle Beteiligten am besten wäre…:D

  • Reply
    Anke
    8. Januar 2018 at 10:20

    Ich bin grade auf der Suche nach neuen Stühlen für mein Esszimmer – das ist in der Tat eine tolle Inspiration für mich. Für unseren Tisch sind sie allerdings glaube ich zu modern…

  • Reply
    Laurel Koeniger
    6. Januar 2018 at 22:32

    Runde Esstische sind zwar nicht ganz mein Geschmack, aber für die Küche oder eine Art Kaffeetisch im Wohnzimmer oder so, kann ich mir das perfekt vorstellen! Vor allem die Sessel sind ja herrlich! Da wäre schon ein einzelner toll zum Lesen oder so. 🙂

  • Reply
    Anni
    6. Januar 2018 at 14:34

    Oh das ist wundervoll geworden. ich möchte demnächst auch das Esstisch umstellen, weil unser Tisch sehr unpraktisch ist wenn Freunde zu Besuch kommen.
    Dabei sollen auch gleich neue Stühle her, und diese Stühle im Scandi Stil, sind in meiner engeren Auswahl gelandet. Mit denen liebäugel ich schon so lange. Habe nur Angst wegen der rauen Oberfläche und den Katzen, falls sie sich in den Stoff krallen.

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

  • Reply
    Avaganza
    6. Januar 2018 at 01:00

    Das ist aber sehr gut gelungen, gefällt mir sehr gut! Vor allem deine Farbgestaltung hat es mir angetan.

    Liebe Grüße
    Verena

  • Reply
    Antje M.
    5. Januar 2018 at 22:12

    Sehr schön, mir gefallen runde Esstische gut, erinnern mich an früher, bei meinen Eltern stand auch ein großer runder Tisch.

  • Reply
    L♥ebe was ist
    5. Januar 2018 at 17:53

    wow meine Liebe, eurer Esszimmer schaut echt toll aus!
    hab mir immer so einen runden Esstisch gewünscht, wo man gemütlich drum sitzen kann 🙂
    eure Farben passen auch total in mein eigenes Interior-Konzept!!!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  • Reply
    Marie-Theres Schindler
    5. Januar 2018 at 17:01

    Eine ganz tolle Einrichtung, vor allem die Stühle gefallen mir!
    Herzliche Grüße,
    Marie

  • Leave a Reply